Sei schön » Gesundheit » Die Pickel auf dem Pfaffen bei den Frauen: die Gründe, was, zu machen, wie auch als zu behandeln

Die Pickel auf dem Pfaffen bei den Frauen: die Gründe, was, zu machen, wie auch als zu behandeln

Auf dem weiblichen Körper erscheinen ausstürzt verschiedenen Geschlechtes oft, was vom labilen hormonalen Hintergrund bedingt ist. Die Pickel auf dem Pfaffen bei den Frauen verursachen das Unbehagen, weil sich der getroffene Körperteil mit der Kleidung ständig berührt. Die Gesäße sind diesem Problem nicht weniger als die Person, den Rücken oder die Hände unterworfen.

Die Pickel auf dem Pfaffen bei den Frauen: die Gründe, was, zu machen, wie auch als zu behandeln

Die Gründe des Erscheinens

Vor dem Anfang der Therapie der Entzündungen muss man sich beim Dermatologen konsultieren und, den Grund ihres Entstehens erkennen. Populärste von ihnen:

  1. Die trockene Haut. Auf den Gesäßen fehlen die Fettdrüsen tatsächlich, deshalb dieses Gebiet ist dem Austrocknen unterworfen. Zur Bildung pimples trägt Okklusion Poren und den häufigen Kontakt mit dem äußerlichen Reizerreger bei.
  2. Die Schweißabsonderung. Einige Menschen leiden an der verstärkten Arbeit der Fettdrüsen, in diesem Fall ärgert der Schweiß die Hautdecke ab, und befeuchtet es nicht. Die Situation wird bei den vorhandenen Entzündungen auf dem Pfaffen verschlimmert.
  3. Die Büroarbeit. Die bewegungsarme Lebensweise und die sitzende Arbeit wirken sich auf den Zustand der Haut negativ aus.
  4. Erhöht keratinisierung. Der natürliche Prozess der Selbstreinigung Epidermis lässt tot den Käfigen nicht zu, die Oberfläche der Hautdecke zu verlassen, in die Untersuchung was geschieht закуPorenивание und es erscheinen die Pickel.
  5. Die prostudnyje Aale. In die kalte Jahreszeit ist die Haut der Unterkühlung unterworfen, was zur Abkühlung der Temperatur der Gesäße und der Entwicklung des entzündlichen Prozesses bringt.
  6. Die individuelle Besonderheit. Bei der Vertreterin des schönen Fußbodens kann die Haut gegen die kosmetischen Mittel sehr empfindlich sein. Pryshchiki werden Reaktion auf die ungenügende Hygiene des Körpers, die Probleme des Stoffwechsels, die Aufnahme der medizinischen Präparate, eine falsche Ernährung, die hormonale Unwucht.

Nur sind für die einsamen Fälle pimples auf den Gesäßen von den obenangeführten Gründen nicht bedingt. Eine einzige Erklärung des Problems ist die Krankheit geschlechts- oder katarrhal des Typs, das von den Entzündungen und ausstürztми begleitet wird.

Die Pickel auf dem Pfaffen bei den Frauen: die Gründe, was, zu machen, wie auch als zu behandeln

Die Weisen des Kampfes

Hautausschläge auf dem Pfaffen sind der Mehrheit der Frauen bekannt, aber nur wenige behandeln an den Arzt mit diesem intimen Problem. Etwas wirksamer Weisen, helfend, den Pickeln zu entgehen:

  • Die salizilowaja Salbe. Das Präparat wird von der wattierten Disc oder dem Stäbchen nur auf die getroffenen Grundstücke aufgetragen. Die Prozedur wird im Laufe von der Woche zweimal pro Tag durchgeführt;
  • Der grüne Ton. Der schöne Effekt leistet das Mittel in der getrennten Art für die kurze Frist. Die Lösung wird auf die Pickel für 30 Minuten aufgetragen und wird vom warmen Wasser ausgewaschen. Um den Aalen die Prozedur vollständig zu entgehen wird einmal pro Woche durchgeführt. Abgesondert braucht man, den wohltuenden Einfluss auf die Entzündung die Mischung des getrennten grünen Tones und 2-3 Tropfen des Teebaumes aufzuheben;
  • «Baziron». Das medizinische Mittel kämpft mit dem Problem, lokalisiert in die Gesäße aktiv. Das Präparat wirkt auf die pathogenen Mikroben ein, gibt die fettigen Spuren auf der Kleidung nicht übertreiben Epidermis nicht ab;
  • Das Jod. Das Präparat wird nur auf pimples wie auch saliclic die Säure aufgetragen. Das Jod wird es erlaubt, zweimal im Tag, aber nicht mehr jenen zu verwenden. Man darf nicht die Dosierung wegen der möglichen Nebenerscheinungen in Form von der Allergie übertreten.

Die zusätzlichen Maße

Damit man vollständig Auf wiedersehen sagen mit den Entzündungen auf den Gesäßen an einigen Regeln festhalten muss:

  1. Eine richtige und diätetische Ernährung. Der ugrewaja Ausschlag entsteht wegen einer nicht ausgeglichenen Ernährung und der Verstöße des Verdauungssystems oft. Schleim- des Magens, der Speiseröhre und des Darms ärgert das fettige, gebratene, scharfe, sauere, würzige Essen ab. Es ist nötig auf die schädlichen Lebensmittel zu verzichten, die Nahrung 3-5 einmal pro Tage von den kleinen Portionen anzuwenden.
  2. Die Kleidung. Wenn die Entzündungen nicht verlorengehen, so ist es empfehlenswert, für die Zeit von stark passend zu der Gegenstände der Garderobe zu verzichten. Auch gehören zur Liste der verbotenen Materialien die synthetischen Werkstoffe, die sich auf die entzündeten Grundstücke der Haut negativ auswirken.
  3. Die häufige Aufnahme der Medikamente. Einige Komponenten der Vitamine und der Medikamente tragen zur Bildung des Ausschlages auf den Gesäßen bei.

Der Kampf mit pimples in den häuslichen Bedingungen

Bevor dem unangenehmen Problem des Hauses zu entgehen wird die vorläufige Konsultation des Arztes für die Ausnahme beliebiger Gegenanzeigen gefordert.

Die Masken

Während der Behandlung der Aale unterscheiden sich solche häuslichen Mittel zum Abgang der Haut durch die Effektivität und die Einfachheit der Vorbereitung.

  1. Das warme Wasser (2 Art. des l.) + die Flocken Haferflocken (2 Art. des l.) + natürlich Joghurt ohne Zusätze.
  2. Das Olivenöl + der Ton in der trockenen Art + das Öl des Teebaumes (2 Tropfen).
  3. Der Honig (2 Art. des l.) + das Wasser (2 Art. des l.) + Aspirin (3 Tabletten).

Schrubbt

Die Kombination der zugänglichen Lebensmittel wird zulassen, von der Oberfläche der Hautdecke die absterbenden Käfige zu entfernen.

  1. Das Öl für den Körper + der Kaffee, ist geschliffen vorläufig.
  2. Natürlich Joghurt ohne Konservierungsmittel + der Zucker.
  3. Der Honig in flüssiger Form + das Salz meer-.

Die Apothekenmedikamente

Die moderne Medizin bietet die riesige Auswahl der Präparate an, die auf die Haut bei Akne die Ausschläge wohltuend einwirken.

  1. Die Salbe saliclic;
  2. Die Salbe Zink;
  3. Das Jod;
  4. Die Präparate von den Pickeln: Baziron, Dalazin u.a.m.

Die Beseitigung des Problems beim Kosmetiker

Wenn die häuslichen Prozeduren und der Wechsel des Schemas einer Ernährung die positiven Ergebnisse nicht gebracht haben, so braucht man, hinter der Hilfe an die Fachkraft zu behandeln. In Kosmetologie existieren etwas Manipulationen, die auf den Kampf mit den Pickeln gerichtet sind:

  1. Das Peeling. Die Prozedur leistet die reinigende und antiphlogistische Handlung bei der richtigen Auslese der Komponenten. Bei Akne auf dem Gebiet die Pfaffen kann der Kosmetiker dem Ausschlag frucht-, milch- oder Glykol das Peeling anbieten, auf die getroffene Zone aufzutragen.
  2. Kryotherapie. Dank der hohen Effektivität bevorzugen viele, den Aalen mit Hilfe des flüssigen Stickstoffes zu entgehen. Die Mehrheit der geprüften Salons bieten an, cryosauna zu besuchen, die nicht nur den Zustand der Hautdecke verbessern wird, sondern auch wird die Schutzfunktionen des Organismus festigen.
  3. Darsonvalisierung. Die Prozedur hilft, den Zustand der Haut wirksam und zur kurzen Frist mit Hilfe des populären Apparates Darsonwal zu verbessern. Die Einrichtung wirkt auf die Problemzone ein, normalisiert die Arbeit der Fettdrüsen, trocknet aus beschleunigt die Hautdecke und resorption die subkutanen Aale.

Die Pickel auf dem Pfaffen bei den Frauen: die Gründe, was, zu machen, wie auch als zu behandeln

Die Prophylaxe des Erscheinens der Pickel auf dem Pfaffen

Im Vergleich zu den Männern der Vertreterin des schönen Fußbodens sind dem Entstehen ausstürzt mehr unterworfen. Das Problem kann man dank den prophylaktischen Maßen benachrichtigen.

  1. Das Austrocknen der Haut. Es ist erforderlich, die erhöhte Trockenheit der Gesäße auszuschließen, deshalb nach der Annahme der Dusche oder des Bades auf den Körper wird mit dem befeuchtenden Effekt eingecremt. Die Hautdecke wird gesunder und zart nach der Anwendung des Peelings oder schrubben, zulassend, von von den Toten der Teilchen zu entgehen.
  2. Die Kleidung. Die natürlichen Stoffe verringern die erhöhte Schweißabsonderung, deshalb es ist nötig die untere Wäsche nicht zu tragen und, auf dem Bett aus dem synthetischen Stoff zu schlafen.
  3. Die verstärkte Schweißabsonderung. Bei solchem Problem brauchen die Frauen, regelmäßig das Bad in zu nehmen und, Talk zu verwenden, das Entstehen der Pickel verhindernd.
  4. Die Möbel. Bei der sitzenden Lebensweise und der niedrigen physischen Aktivität muss man den Bezug der Sessel und der Stühle zuwenden, die aus dem natürlichen Material sein soll. Dank ihm, den Pfaffen mit der Möbel kontaktierend ruft die erhöhte Abteilung und das Entstehen des Ausschlages nicht herbei.

Die Pickel auf den Gesäßen beunruhigen viele Frauen, aber sie bemühen sich, das Problem zu verbergen. Bei der unzeitigen Anrede zum Dermatologen gewöhnlich anscheinend pimples können in die Eiterherde überholen. Vollständig dem Problem zu entgehen es wird die Überprüfung des Organismus, eine richtige Ernährungsweise und die Dauerpflege seit der Haut helfen.