Sei schön » Gesundheit » Kalziniert in milch- den Eisen: was solches, der Grund der Bildung, die Behandlung ist

Kalziniert in milch- den Eisen: was solches, der Grund der Bildung, die Behandlung ist

Kalziniert in milch- den Eisen – die Pathologie sich treffend ausschließlich bei den Frauen. Was von sich kalziniert vorstellen? Diese Ansammlung in den Stoffen der Salze Ca, die von sich eine Art Verdichtungen bilden. Dieses Phänomen diagnostizieren es kann mittels mammographie oder radiologisch die Überprüfungen.

Kalziniert in milch- den Eisen: was solches, der Grund der Bildung, die Behandlung ist

Als es ist die Erkrankung gefährlich?

Die Salze Ca tragen für die Gesundheit und das Leben des Mädchens keine Gefahr nicht. Aber es ist nötig zu beachten, dass doch in 20 % der Fälle dieser Prozess von der Geschwulstlehre milch- Drüsen gestartet wird. Gerade deshalb, die sorgfältige Überprüfung ist, bei der Aufspürung der vorliegenden Anomalie notwendig.

Die Mehrheit der diagnostizierten Anomalien fordert die Durchführung der speziellen Therapie, die auf die Beseitigung des angesammelten Kalziums gerichtet ist nicht. Für die Bestimmung der Notwendigkeit der Behandlung muss man sich mit dem Typ der Krankheit und der Stelle ihrer Lokalisation klären.

Die Gründe der Entwicklung kalkuliert

Es existiert eine Menge verschiedener Faktoren, die zum Ansammeln Ca innerhalb milch- Drüsen bringen. Gefährlichst sind onkologische Bildungen. Andere Gründe der Anomalie sind:

  • Der übermäßige Gebrauch der Zusätze der Nahrung mit dem Inhalt des Kalziums und des Vitamins D3;
  • Die Unwegsamkeit milch- Drüsen bei der Brusternährung;
  • Die Ansammlung der Salze;
  • Die Wechseljahre;
  • Der falsche Metabolismus;
  • Die Veränderungen im Organismus der Frau verbunden mit zunehmendem Alter.

Beim Entdecken der Ansammeln Ca, erstes, dass die Fachkraft – die Punktion ernennt.

Die Arten der Pathologie

Die Ansammeln des Kalziums können jeglicher Formen und der Umfänge sein. Werden wie einzeln, als auch die pluralen Verdichtungen beobachtet.

Das Ansammeln der Salze unterteilen auf:

  1. Lobules. Die Ansammeln befinden sich innerhalb der eisenhaltigen Stoffe der Brust. Ihre Form erinnert den Halbmond. Die Pathologie hat die Neigung zum onkologischen Prozess nicht. Die Therapie wird nicht gefordert. Ein Grund der Krankheit sind zysten, Adenose, mastopathie,
  2. Protokoll. Die Salze des Kalziums häufen sich in den Durchflüssen der Brust an. Die Ansammeln können der dichten Struktur sein und, ununterbrochen oder der punktierten Linien aussehen. Solche Verdichtungen sind Untersuchung ist oder Ektasien der Durchflüsse ehrwürdig. Die Umfänge kalkuliert übertreten 1 mm. Wenn die Ansammeln Ca die kleineren Umfänge haben und sind dabei ihre Grenzen verwischt, zeugt es vom Fortschreiten nicht-invasiv, Intragree den Krebs der Brust.
  3. Stromal. Das Kalzium häuft sich in den Blutgefäßen, zysten, die Hautdecken und Fibroadenome milch- Drüsen an. Sind qualitätsgerecht. Die Ansammeln haben den Umfang mehr 1 mm. Die Struktur der sich bildenden Ansammeln die Dichte.

Von der Art der Pathologie hängt der Typ der Therapie ab. Ebenso klärt sich aufgrund der Form des Leidens das Schema der weiteren Handlungen der Fachkraft.

Kalziniert in milch- den Eisen: was solches, der Grund der Bildung, die Behandlung ist

Einzeln kalziniert in der Brust

Einzeln ist es kalziniert unmöglich, durchzutasten und sie werden von keinen Symptomen gezeigt. Solche Bildungen in 90 % der Fälle haben die qualitätsgerechte Natur überholen in die Krebsgeschwülste nicht. Wenn die Bildungen die Form der Schale oder des Monats haben, sagt es darüber, was vom Grund ihrer Bildung zysten oder fibrosno-kistosnaja mastopathie sind.

Des kleinen Umfanges

Das Entdecken der Ansammeln der Salze des Kalziums der kleinen Umfänge ist ein ungünstiges Merkmal. Das Ansammeln klein kalkuliert in einem Grundstück der Brust oder verbreitet nach ihrer ganzen Fläche zeugt vom bösartigen Prozess.

Beim Entdecken der kleinen Salzansammeln muss man die weitere Überprüfung eilig verwirklichen.

Die Ansammeln kalkuliert in milch- den Eisen

Das Ansammeln der Kalciumbildungen auf einem Grundstück kann zeugen, wie über den Krebs, als auch über andere nicht weniger als ernste pathologischen Prozesse. Beim Entdecken einer Menge Colcinate, gelegen in einer Brust, muss man Biopsie für die Anlage der genaueren Diagnose unverweilt verwirklichen.

Die grossen Bildungen

Die Fachkräfte behaupten, dass je die Bildung grösser ist, desto es als mehrere Wahrscheinlichkeit gibt, dass der Prozess die qualitätsgerechte Natur hat. Für den Krebs der Brust sind einzeln und plural kalziniert der großen Umfänge nicht eigen.

Die Erscheinungsformen des Leidens

Selbständig sich die Ablagerung der Salze in der Brust zu diagnostizieren es ist unmöglich, da sie bei palpationen nicht durchgetastet werden. Die Bildungen aufdecken es kann nur auf Mammographie, die jedes Mädchen jährlich verwirklichen soll. Die deutlichen Symptome des Leidens meistens fehlen vollständig.

Es sind die unangenehmen Empfindungen in der Brust möglich, die, über das Vorhandensein kalkuliert nicht signalisieren, und zeugen über das Vorhandensein der Pathologie, die ihr Entstehen provoziert. Zum Beispiel, bei mastopathie und den Krebs können die kränklichen Empfindungen in einer oder beider milch- Drüsenах und der Absonderung aus nippel der weißen, gelben oder braunen Farbe beobachtet werden.

Die Errichtung der Diagnose

Die Hauptmethode der Diagnostik — mammographie. Sie lässt zu nicht nur, die Ablagerungen der Salze an den Tag zu bringen, sondern auch, ihre Lage, die Umfänge und die Zahl zu bewerten. Im Verlauf der Überprüfung kann man vermuten, welchen Charakters der Bildung. Die genaue Natur der Ansammeln bestimmen bei Biopsie.

Klein und plural kalziniert, sind die habenden nicht deutlichen Grenzen, die Satelliten des Krebsprozesses meistens. Die einzelnen Bildungen des großen Umfanges – haben die qualitätsgerechte Natur.

Manchmal wird die Durchführung der zusätzlichen Überprüfung – Biopsie (des Zaunes des Materials aus milch- Drüsen) gefordert. Die Forschung lässt zu auszuschließen oder, das Vorhandensein des Krebses zu bestätigen.

Kalziniert in milch- den Eisen: was solches, der Grund der Bildung, die Behandlung ist

Die Therapie

Für die Durchführung der wirksamen Therapie muss man den genauen Grund des pathologischen Prozesses aufklären. Wenn Grund nicht die onkologischen Anomalien ist, so gibt es in der Therapie keine Notwendigkeit. Beim Entdecken des Krebses, verwirklicht sich die Therapie beim Arzt des Onkologen.

Beim Entdecken der qualitätsgerechten Bildungen empfehlen die Fachkräfte:

  • Die Beachtung der Diät (die Kontrolle des Konsums der Lebensmittel mit dem Inhalt des Kalziums und der Vitaminpräparate mit Ca und D3);
  • Die Massage der Brust (kann sich, wie auf dem Haus, als auch unter den Bedingungen des Krankenhauses verwirklichen);
  • Die hormonale Therapie (wird individuell als Ergebnis der Analyse des Blutes auf die Hormone ausgewählt).

Beim qualitätsgerechten Krankheitsverlauf verwirklicht sich die Behandlung nicht die Ansammlungen der Salze, und jener Erkrankung, die dazu gebracht hat. Die Therapie von den Volksmethoden ist beim Vorhandensein kalkuliert kraftlos, da nicht eines der vorgestellten heutzutage Rezepte nicht fähig ist, zur Auflösung der Salze des Kalziums zu bringen.

Wenn die Diagnose nicht gestellt ist, so ist nötig es nicht selbständig sich die Behandlung zu ernennen, da es die vorhandene Pathologie verstärken kann.

Die Prophylaxe

Die weibliche Brust — die Stelle der Entwicklung verschiedener Neubildungen, wie qualitätsgerecht, als auch der bösartigen Natur. Um die schweren Komplikationen zu verhindern, ist nötig es regelmäßig die Schutzmaßnahmen, die rechtzeitig zu bestimmen zulassen oder sogar vollständig zu verwirklichen, die Krankheit zu verhindern.

Die Schutzmaßnahmen sind:

  • Mammographie (man muss jährlich verwirklichen);
  • Die allgemeine Analyse des Blutes;
  • Die Überprüfung der Molke des Blutes auf die Hormone;
  • Der Zaun des Materials aus milch- Drüsen bei der Aufspürung der Ablagerung der Salze Ca innerhalb anderer Organe.

Die Ablagerung Ca innerhalb milch- Drüsen ist ein Signal darüber, dass das Mädchen mehr Aufmerksamkeit der Gesundheit der Brust zuteilen muss. Kalziniert sind nicht gefährlich, die Gefahr in sich tragen die Krankheiten, die ihre Entwicklung provozieren.