Sei schön » Schönheit » Die Desinfektion Maniküre der Instrumente des Hauses und im Salon

Die Desinfektion Maniküre der Instrumente des Hauses und im Salon

Der wichtige Punkt der sicheren Maniküre – die richtige Desinfektion Maniküre des Instruments. Diese Prozedur wird obligatorisch, und in Maniküre den Salon, und in den häuslichen Bedingungen durchgeführt. Warum ist die Bearbeitung obligatorisch?

Die Desinfektion Maniküre der Instrumente des Hauses und im Salon

Während der Maniküre können die Mikrowunden und die Schnitte entstehen. Wenn das Instrument nicht bearbeitet ist, so dringen die Mikroben ins Blut durch, die Infektion, die Entzündung herbeirufend.

Natürlich, im kosmetischen Salon gibt es die speziellen Mittel für die Desinfektion der Instrumente. Die Fehler in solcher Sache sind unzulässig, anders kann der Kunde die Mykose der Nägel nicht nur aufgreifen.

Aller nach den Punkten

Für die Reinigung der Gegenstände hinter den Nägeln gibt es etwas Punkte der Bearbeitung. Je nach der Bestimmung und der Frequenz ihrer Nutzung.

  • Die Desinfektion
  • Die vorläufige Bearbeitung
  • Die Sterilisation
  • Die zusätzliche Reinigung

Entseuchen die Instrumente, für die Entfernung der bakteriziden Mikroben, der Flecke. Kommt heran, wer sich in den häuslichen Bedingungen manikürt. Man kann die Instrumente bearbeiten, bevor die Arbeit zu beginnen, wenn nur Sie sie benutzen Sie.

Die Desinfektion Maniküre der Instrumente des Hauses und im Salon

Eine vorläufige Bearbeitung machen nach der Vollendung der Maniküre, bevor sie in den Elektrosterilisator zu unterbringen. Mit ihrer Hilfe, die Instrumente reinigen von den Teilchen Nagel des Staubes, des Hautfettes und anderer Flecke. Außerdem erhöht sie die Qualität der Entgiftung vom Ultraviolett, das im Sterilisator durchgeführt wird.

Die Sterilisation — die volle, vertiefte Reinigung von den ultravioletten, Infrarot- oder thermischen Strahlen. Das Ultraviolett zerstört alle Mikroben, die Bakterien und die Viren, die sich auf außen und innen befinden. In der Regel, solche Einrichtungen kommen für die kosmetischen Kabinette heran, aber, können und in den häuslichen Bedingungen verwendet sein.

Die zusätzliche Bearbeitung – die Säuberung der Haut der Hände vom Desinfektionsmittel.

 Und wie Häuser?

In den häuslichen Bedingungen ist aller ein wenig einfacher, wenn die Instrumente ein Mensch verwendet.

Die Desinfektion Maniküre der Instrumente des Hauses und im Salon

Zu den Mitteln für die Desinfektion, wird die Reihe der Bedingungen verwendet, denen sie entsprechen sollen.

  • Die mächtige Einwirkung – entseuchend sollen den großen Teil der pathogenen Mikroben und der Bakterien eben zerstören.
  • Die Sicherheit – unschädlich für das Leben des Menschen und der häuslichen Tiere zu sein
  • Die Umweltverträglichkeit – beim Kontakt, die allergischen Reaktionen und die Korrosion der Instrumente für die Maniküre nicht herbeizurufen.

Die Sterilisation Maniküre der Instrumente – die obligatorische Etappe in Maniküre die Sache, doch so sind die Nägel von Pilz- und anderer Erkrankungen geschützt. Wenn, Sie sich in den häuslichen Bedingungen maniküren Sie, so sollen verstehen, die Instrumente zu sterilisieren.

Die Desinfektion Maniküre der Instrumente des Hauses und im Salon

Sie sollen einen persönlichen Satz mit Zubehör haben. Wenn Ihren Satz etwas Mensch benutzen, selbst wenn es die Familienangehörigen ist, ist die sorgfältige Bearbeitung obligatorisch.

Drei Weisen, die Mikroben zu töten

Wenn Sie die Nagelfeilen, Schere, Drücker selten benutzen Sie, so ist es genügend vor jeder Nutzung und nach, von ihrer alkoholischen Lösung abzureiben. Der Spiritus ist ein ausgezeichnetes und zugängliches Mittel für die schnelle Desinfektion.

Andere Sache, wenn sich Zubehör Sie oft, ihre Baskenmütze in den Urlaub oder die Dienstreise benutzen Sie. In diesem Fall, man muss sie sterilisieren.

In den häuslichen Bedingungen, die Rolle des Sterilisators, kann der Küchenblasschrank oder die Backröhre erfüllen.

In der Backröhre zu entseuchen es ist sehr einfach.

Erstens waschen alle Instrumente im heissen Wasser sorgfältig, und reiben Entfetten vom Mittel ab. Es kann das Mittel für die Nägel mit dem Azeton sein.

Dann unterbringen, sie in die Backröhre, die bis zu den 200 Grad aufgewärmt ist. In der kleinen Entfernung voneinander. Sie abgeben es muss in der heissen Backröhre für fünfzehn Minuten. Danach erwarten Sie das volle Abkühlen, nehmen Sie aus der Backröhre heraus und unterbringen Sie in die reine dichte Verpackung.

Die Desinfektion Maniküre der Instrumente des Hauses und im Salon

Noch eine bekannte Methode, wird schnell und einfach helfen, mit den Mikroben in den häuslichen Bedingungen – das Kochen zurechtzukommen.

Legen Sie Maniküre die Instrumente das emaillierte Geschirr und Kochen zusammen. Kochen ist es nicht weniger als zwanzig Minuten notwendig. Nach erreichen Sie davon speziell Zangen und unterbringen Sie auf das Papierhandtuch. Die vertrocknenden Instrumente, packen Sie in die sterilen Pakete oder das dicht geschlossene Futteral ein.

Die Sterilisation, nicht nur wird Sie von den Erkrankungen der Haut und der Nägel bewahren, sondern auch wird die Instrumente vor der vorzeitigen Beschädigung schützen.

Aber nicht alle Materialien für die Maniküre kann man vom Ultraviolett sterilisieren. Nur, jener dass sind aus dem qualitativen Rohstoff, professionell und fest erfüllt. Gekauft nach dem niedrigen Preis, aus den weichen Metallen oder dem Plaststoff, nach solcher Bearbeitung werden verderben und werden den Witz verlieren.

Für die preiswerten Instrumente wird die Reinigung vom Desinfektionsmittel auf der flüssigen Grundlage besser herankommen. Es kann der professionelle flüssige Bestand, oder die gewöhnliche Lösung des Wasserstoffperoxids, Chlorhexin sein.

Die Desinfektion Maniküre der Instrumente – der untrennbare Bestandteil der Arbeit eines beliebigen Meisters.

Aber sogar, wenn Sie den Satz selbst benutzen Sie, so sollen es verstehen richtig zu sein. Die richtige Entgiftung – das Pfand der gesunden und schönen Nägel.