Sei schön » Gesundheit » Der genitale oder sexuelle Infantilismus: die Merkmale, die Behandlung

Der genitale oder sexuelle Infantilismus: die Merkmale, die Behandlung

Genital, oder wie es noch den sexuellen Infantilismus – die häufige Erscheinung in der Praxis sexopathologen nennen und besteht sein Wesen darin, dass die fertilen Organe auf einem bestimmten Stadium der Entwicklung die Größe und die Entwicklung einstellen, dabei die sexuelle Reife nicht erreichend. Mit solcher Diagnose ist es unmöglich, das vollwertige sexuelle Leben infolge dessen zu führen, dass sich die äusserlichen Geschlechtsorgane nicht entwickeln.

Der genitale oder sexuelle Infantilismus: die Merkmale, die Behandlung

Die Gründe des genitalen Infantilismus

Wie die Ärzte bemerken – gibt es von der Hauptgrundursache der gegebenen Erscheinung gerade die hormonale Unwucht, die Störung geschehend auf einem bestimmten Stadium der Entwicklung. Meistens geschieht solche Störung im Säuglingsalter oder im Laufe der Geschlechtsreifung – meistens zum Stoß dient die Störung in der Arbeit des endokrinen Systems, sowie die Kindererkrankungen der Virusnatur dazu.

Was – die Entwicklung des Infantilismus provozieren ist es können auch die psychologischen Gründe, dass in der Zukunft den Verzug in der allgemeinen Entwicklung des Organismus provoziert. Oft solche Menschen sehen aus ist als die Jahre um vieles jünger, lange Zeit bleiben jung. Außer ihm, die Ärzte wählen unter den Gründen der Pathologie und die allgemeine Vergiftung des Organismus, die verlegten operativen Einmischungen auf Eierstöcke und der chronischen Natur der Pathologie.

Die Symptome der Pathologie

Von den Hauptmerkmalen des genitalen Infantilismus gibt es die Abwesenheit oder die dürftigen, genug seltenen Menstruationen, die von den Kopfschmerzen und von der Übelkeit begleitet werden, es ist die sexuelle Sucht nicht hell geäußert.

Bei der Besichtigung beim Gynäkologen – sind das enge Becken und die Abwesenheit frisuren auf dem Schamberg und in axillary die Vertiefungen, bei der Frau und milch- Drüsen schwach entwickelt. Auch gibt es die Abweichungen im Bau der sexuellen, kleinen und großen Lippen, und Schritt kann eingezogen sein, die Scheide – eng und ist kurz anomal, Hals Gebärmutter wird verlängert sein. Meistens diagnostizieren den sexuellen Infantilismus im Teenageralter, in 14-15 Jahre, wenn er auch der Entwicklung des allgemeinen Typs des Infantilismus begleitet ist – können sich die Merkmale der Pathologie und im Alter von 13-14 Jahren zeigen.

Die Stufen der Erkrankung

  • Die erste Stufe – Gebärmutter bei der Frau und dem Mädchen rudimentär trifft sich in der Praxis der Gynäkologen selten eben. Die Länge Gebärmutter – nicht mehr als 3 cm, wobei der große Teil – ihrer zervikal. Die Menstruation – dürftig, oder fehlt und vollständig, die fertilen Fähigkeiten des Organes wieder herzustellen ist es unmöglich.
  • Die zweite Stufe – wird der Umfang Gebärmutter 3 übertreten siehe, und ihr Verhältnis zur Länge zervikal geht 3 zu 1. Eierstöcke – sind gelegen es ist, der Menstruation – reichlich und kränklich hoch, die Pathologie – heilbar, aber fordert den langen Kurs der Therapie und der Rehabilitierung.
  • Die dritte Stufe – diagnostizieren die Ärzte hypoplasie Gebärmutter, die sich in die Länge bis zu 6-7 entwickelt siehe, und provozieren die vorliegende Form der Pathologie die entzündlichen Erkrankungen, die wie in Gebärmutter- die Periode verlegt sind, als auch nach der Geburt.

Die Diagnostik

Im frühen Alter äußern die Kinder bestimmte Klagen über den pathologischen Zustand nicht. In der Anamnese des Krankheitsverlaufes sagen die Ärzte über den ungünstigen Einfluss in der Periode Lager der Frucht, im Kinderalter – die verlegten Erkrankungen, die Störung der Menstruation.

Die Mädchen bei der vorliegenden Pathologie – oft niedrig, mit dem ungenügend gebildeten Brustkorb und dem engen Becken, der Abwesenheit oder der Unterentwicklung milch- Drüsen. Oft beweist sich auch die Unterentwicklung der äusserlichen Geschlechtsorgane, und viel zu hervorgestreckt Klitoris.

Aufgrund der labormässigen Analysen – Gonadotrop tragen die Typen der Hormone LG und FSG in der Leistung den acyclicen Charakter, sie fehlt im Organismus einfach. Dabei werden karyotyp und sexuell chromatid beim Mädchen, wie auch 17-ketosteroidy – auf der Höhe der Norm.

Außer den labormässigen Forschungen und der äußerlichen Besichtigung – verwenden die Ärzte und Röntgenstrahl die Methoden der Forschung. Insbesondere ist von der genug genauen und informativen Methode der Diagnostik Pneumogyneographie und Röntgendiagnostik. Sie lassen zu, den inneren Bau und den Zustand des sexuellen Systems der Frau zu sehen, ist oder gibt es Schließen des inneren Rachens, inwiefern lang oder kurz zervikal der Kanal, wie sich Eierstöcke und Gebärmutter- das Rohr eingerichtet haben.

In Bezug auf die Kennziffern des Rückstands in der Entwicklung und der Größe des Knochenskelettes – werden von den Kalenderkennziffern die bekommenen Daten der Diagnostik von 1 Ich mache 4 Jahre zurückbleiben.

Der genitale oder sexuelle Infantilismus: die Merkmale, die Behandlung

Die prophylaktischen Maße

Vor allem, man braucht, zu bemerken, dass die Prophylaxe noch auf dem Stadium intrauterin der Entwicklung der Frucht anfängt und sieht mütterlicherseits der Regeln nicht nur einer vollwertigen Ernährung und der persönlichen Hygiene, sondern auch die Beachtung des Regimes des Tages und des Traumes, die termingemäße Behandlung der Pathologien vor. Unbedingt braucht man, die ausreichenden physischen Belastungen und die Aktivität, öfter zu gebrauchen, in der frischen Luft zu spazieren.

Die Behandlung

In der Mehrheit gestattet der therapeutische Kurs die positive Dynamik der Behandlung – die Hauptsache, und rechtzeitig an den Tag zu bringen, die Grundursache der Abweichung in der Entwicklung der Geschlechtsorgane zu entfernen. Insbesondere sagen die Ärzte darüber, was den Frauen den Kurs Ersatz und der fördernden Therapie, mit der Aufnahme der hormonalen Präparate oft verordnen. Und für die Mädchen, im Teenageralter ist solche Therapie oft kontraindiziert.

Auch ernennen die Ärzte den Kurs der Therapie, die während der ersten 2-3 Monate den sogenannten Hintergrund der Bereitschaft für die zukünftige Therapie bildet. Dazu verordnen den Kurs der Aufnahme der Vitamine Mit und E, die Gruppen In – bereiten sie die Geschlechtsorgane und das fertile System zum zukünftigen, genug langwierigen Einfluss der Hormone vor.

Bevor den Kurs der hormonalen Therapie zu ernennen – braucht man sich, zu überzeugen, dass es im Organismus des Teenagers oder keine erwachsene Frau lasterhaft und defekt gonaden, männer- als falsch beim Patienten hermaphroditismus, sowie der Geschwülste Eierstock, provoziert von den Hormonen und so weiter gibt. Danach ist während des Kurses der Therapie in den Organismus führen zyklisch die Hormone, Östrogen und Progesteron ein.

Der genitale oder sexuelle Infantilismus: die Merkmale, die Behandlung

Nach Abschluss dem Kurs der hormonalen Therapie – wird auf 2-3 Monate die Pause und die folgende Aufnahme der hormonalen Präparate ernennen nur notwendigerweise. Insbesondere gibt es der Gründungen für den nochmaligen Kurs der hormonalen Therapie die Unregelmäßigkeit des spontan entstehenden Zyklus und algomenorrhoea, der infantilen Art.

Beim nochmaligen Kurs – braucht man, die stärkeren hormonalen Präparate, da den übermäßigen Einfluss der Hormone auf den Organismus von den drohend negativen Folgen nicht zu verwenden. Parallel ernennen mit der Aufnahme der hormonalen Präparate – die Ärzte den Kurs der Physiotherapie. Sie sieht den Kurs paraffinotherapie und reflexotherapie mit Hilfe der Elektroströme, elektrophorese mit der Ergänzung der Gruppe In und das Tragen des Kragens nach dem Typ Schtscherbaka vor. Außer ihm, führen die elektrische Stimulierung der Rezeptoren der Höhle Gebärmutter und ihrer zervikal, sowie den Kurs der Heilgymnastik durch.

Die positive Dynamik der Behandlung führen solche zusätzlichen Methoden der Physiotherapie vor ist eine Kur Schlamm und den gynäkologischen Typ der Massage, die Einleitung intrauterin die Spiralen und die Bestimmung gonadenотропинов. Aber solche Methoden geben das positive Ergebnis in Bezug auf die Behandlung des Infantilismus bei den erwachsenen Frauen, bei den Teenagern geben sie die positive Dynamik nicht. Solche Vorsicht ist in Bezug auf die gegebenen Methoden von der hohen Stufe des Risikos der Entwicklung der Verwirrung, der Abweichungen der spezifischen Funktionen im weiblichen Organismus und blastomatös die Größe bedingt. Die ganze Behandlung wird ernannt und wird ausschließlich vom Arzt kontrolliert.