Sei schön » Schönheit » Wie es richtig ist, zu maniküren

Wie es richtig ist, zu maniküren

  • Den Abgang der Nägel muss man einmal pro 1-1,5 Wochen verwirklichen;
  • Kutikula kann man nur nach ihrem Erweichen entfernen. Es machen es kann von den speziellen Mitteln oder mit Hilfe des aufgewärmten Pflanzenöles, sowie des warmen seifigen Bades;
  • Bevor die Bearbeitung Nägel zu beginnen, ist nötig es den Resten des alten Lackes zu entgehen. Es machen es muss unter Ausnutzung des speziellen Mittels ohne Azeton;
  • Die Spitzen der Nägel beschneidend, ist es Runden sie viel zu stark verboten, um die feine Haut nicht zu beschädigen, die Niednägel nicht zu bekommen;
  • Die Nägel, besonders schwach und brüchig, muss man unbedingt von den speziellen Bädern, den Ölen und den übrigen Mitteln nachspeisen, sowie, die Vitamine zu nehmen.

Die Hauptetappen des Abgangs

Wie es richtig ist, zu maniküren

Nicht wissen alle modernen Menschen, wie es richtig ist, in den häuslichen Bedingungen zu maniküren. Unsere Instruktion wird helfen, sich ihm sogar den Neulingen zurechtzufinden.

Die Ordnung der Maniküre in den häuslichen Bedingungen:

  • Die Entfernung des alten Lackes vom Mittel ohne Azeton;
  • Das Abschneiden der nachwachsenden Nägel;
  • Sägen und die Angleichung der Grenzen des Nagels;
  • Das Erweichen des Häutchens Kutikula von den speziellen Mitteln oder den warmen Bädern;
  • Das Polieren des Randes des Nagels und seine Säuberung;
  • Die kleine Massage der Haut um den Nagel;
  • Das Polieren Nagel die Platten von der speziellen Nagelfeile oder den kosmetischen Mitteln (die Paste, der Puder);
  • Das Entfetten vom Mittel für die Abnahme des Lackes;
  • Das Auftragen des farbigen oder farblosen Lackes.

Die Entfernung des alten Lackes

Um die qualitative richtige Maniküre zu machen, muss man die Oberfläche des Nagels vom alten Lack reinigen. Dazu muss man das weiche Mittel auswählen, das nicht das Azeton einschließt, der die Struktur des Nagels beschädigt. Auch soll der Nagellackentferner die sorgenden Komponenten enthalten.

Wir imprägnieren die wattierte Disc oder den Tupfer das Mittel und ein wenig befeuchten wir von ihm den alten Lack. Wonach die Watte an den Nagel gedrückt ist und waschen wir von einer Bewegung die Reste des Farbstoffes. Falls notwendig kann man Nagel die Platte noch einmal abreiben.

Die Beschneidung der Nägel

Wie es richtig ist, zu maniküren

Es ist richtig, die Nägel zu beschneiden, ihre natürliche Kontur nicht beschädigt, die Niednägel – für den Neuling die Aufgabe kompliziert nicht zu bekommen. Sondern auch mit ihr kann man vollkommen zurechtkommen. Es zu beginnen man muss von der linken Hand besonders wenn Sie der Rechtshänder obligatorisch sein. Für klein Verkürzung kann man die Zangen ausnutzen, wenn es die Nägel genug lang, am besten ist, die Scheren zu verwenden.

Nippel beschneidend, fordern die Regeln, ihre natürliche Kontur zu beachten, und falls notwendig ist simulieren es selbständig.

Sägen

Wie es richtig ist, zu maniküren

Sägen der Nägel in den häuslichen Bedingungen ähnlich den Militärmanövern – eine falsche Bewegung – und ist die Maniküre hoffnungslos beschädigt. Obwohl es ausbessern kann es, die ganze selbe Nagelfeile verwendend.

Sägen kann nicht nur für die Korrektion der Form des Nagels und des Verleihens der Glätte den Spitzen, sondern auch für unbedeutend Verkürzung Nagel die Platten verwendet werden.

Wenn es Ihre Nägel lang und eng von der Natur, wünschenswert wäre, Sägen mit den spitzen Enden zu vermeiden, da die viel zu verlängerte Art unnatürlich gesehen werden wird. Für rund und kurz Nägel muss man scharf gerundet die Spitzen im Gegenteil machen. Die Ränder der Nägel ist nötig es von der Schleiflaubsäge bis zur idealen Glätte zu ebnen.

Die Bäder für die Nägel

Wie es richtig ist, zu maniküren

Die Instruktion über die sichere Bearbeitung der Nägel schließt auch die Bäder ein, die in den häuslichen Bedingungen gemacht sein können und, zu zwei Zielen verwendet werden:

  • Die Mäßigung Kutikula vor ihrer Bearbeitung;
  • Für die Säuberung der Haut und des Grundstücks unter den Nägeln.

Für den ersten Fall wird das aufgewärmte Pflanzenöl, sowie das Bad mit dem heissen Wasser herankommen. In zweitem – das warme seifige Wasser mit der Ergänzung des Wasserstoffperoxids.

Das Bad mit dem Peroxid trägt zum Bleichen t der Säuberung der Haut, ihrer Desinfektion und der Mäßigung bei.

Wir bearbeiten куtикулу

Wie es richtig ist, zu maniküren

Nach der Weise der Bearbeitung wird Kutikula die richtige Maniküre auf unterteilt:

  • Der obresnoj Typ – куtикула nach dampfend wird vom Nagel verschoben und akkurat wird speziell Schere, Zangen oder Gabel beschnitten. Es sehr wichtig zu sein akkurat, um die Haut ringsumher und selbst Nagel die Platte nicht zu beschädigen;
  • Der neobresnoj Typ – in diesem Fall gedämpft куtикула wird vom hölzernen Apfelsinenstäbchen für die Maniküre zur Gründung des Nagels einfach vorsichtig verschoben.

Wie Sie sehen, die richtige Maniküre zu machen es ist nicht sehr einfach, aber das zusammenfassende Ergebnis wird Sie unbedingt erfreuen. Die schönen und gepflegten Hände ist ein jenes. Für was man sich zu bemühen braucht.