Sei schön » Gesundheit » Marwa Oganjan: die Methodik der Säuberung des Organismus und des Hungerns

Marwa Oganjan: die Methodik der Säuberung des Organismus und des Hungerns

Marwa Wargschakowna Oganjan – der Arzt-naturopat, der Kandidat der Wissenschaften auf dem Gebiet der Biologie und der hervorragende Biochemiker widmender mehr 45 Jahre des Lebens der Medizin. M des Jh. Oganjan hat den Blick auf die Herkunft und die Entwicklung ist beim Menschen krank. Sie meint, dass eine beliebige Erkrankung unmittelbar von einer falschen Ernährung und littering von seiner schädlichen Nahrung geht. Deshalb, die Behandlung der Krankheit muss man mit Reinigung Techniker des Magen-Darm-Kanals beginnen. Die Methodik Marwy Oganjan ist fähig, ein beliebiges Leiden zu heilen und hat der großen Menge der Menschen wieder geholfen, die Gesundheit zu finden.

Marwa Oganjan: die Methodik der Säuberung des Organismus und des Hungerns

Der theoretische Teil der Methodik

M des Jh. Oganjan in den Büchern und den Vorlesungen sagt darüber, dass die Absage auf das Essen, die beste Weise zu reinigen ist und, den Organismus zu heilen. Die Ärzte verwenden das Hungern in den Heilzielen noch viel Jahre, seine Wirksamkeit davon rechtfertigend, dass der Mensch 80 % der lebenswichtigen Energie für das Verdauen der Nahrung verbraucht. Den Organismus solcher Notwendigkeit entziehend, d.h., das Hungern beginnend, beginnt er, diese Energie auf die Gesundung und die Wiederherstellung zu verwenden. Während des Hungers wird die Größe immun der Käfige, und angehalten ebenso sterben die unnützen Käfige aktiv. Und nach, vollwertig begonnen, sich zu ernähren, die Käfige immun die Systeme wachsen mit der riesigen Geschwindigkeit, die Immunität festigend.

Wie zu beginnen, nach Oganjan gereinigt zu werden

Sich auf die Wörter Marwy Oganjan stützend, kann man, solche Tendenz bemerken, dass es dem modernen Menschen kompliziert ist, die Absage auf das Essen, wenn auch sogar kurz und in den Gesundheitszielen manchmal zu verlegen. Die Organismen der Mehrheit der Menschen jetzt verschlackt und nahimicheny vom schädlichen Essen, den schweren Klimabedingungen und der ungesunden bewegungsarmen Lebensweise. Das Hungern beginnend, sind beim Menschen mit der zarten Gesundheit, augenblicklich heraus und lassen über sich die verborgenen und chronischen Erkrankungen wissen. Das alles provoziert den Kranken schneller, die Behandlung vom Hunger zu beenden. Deshalb, zu solcher Weise der Säuberung heranzukommen, es ist nötig mit der großen Vorsicht und der Aufmerksamkeit.

Für solche Fälle, und ihre Mehrheit, beim Arzt existiert eben eine bestimmte Methodik, die genannt wird – das Bedingte Hungern. Ihr Wesen besteht darin, die Nahrung nicht anzuwenden, aber die ganze Zeit, die Gebühren, solche wie zu trinken:

  • diuretika die Gräser;
  • Die Beruhigungsgräser;
  • Cholagoge die Gräser;
  • reinigen die Gebühren.

Zu dem alles wird der Honig und der Saft der Zitrone ergänzt. Sich gönnend, die Aufgüsse der Gräser – der Wunsch auszutrinken ist wird minimal gefühlt, deshalb, in solcher Praxis genug durchzuhalten es ist nicht kompliziert. Dazu, sogar solche, im Unterschied vom absoluten Hungern, die Praxis, gibt die bemerkenswerten Ergebnisse. Aber es ist nötig auf das Befinden und den Zustand zu folgen, man muss sich nicht quälen, versuchend, möglichst viel der Tage durchzuhalten. Wenn es die Empfindung gibt, dass es mehr unmöglich ist, so ist es besser, den Hunger einzustellen fortzusetzen.

Marwa Oganjan: die Methodik der Säuberung des Organismus und des Hungerns

Die Vorbereitung und der Anfang der Säuberung

Das Hungern beginnend, ist nötig es den Magen-Darm-Kanal zu reinigen. Weiter ist Schritt für Schritt die ganze Methodik Reinigung die Prozeduren beschrieben, die festzuhalten es wäre wünschenswert, alle Punkte beachtend.

  1. Sich mit den Zitronen, dem natürlichen Honig, den Gräsern und dem Abführmittel im Voraus zu versorgen.
  2. Streng am Abend, um 19-20 Stunden, das Abführmittel zu übernehmen. Wenn es keine Erkrankungen des Magens gibt, die Lösung 50gr des Sulfates des Magnesiums auf das Glas des Wassers vorzubereiten. Wenn es die Probleme mit dem Magen geben, kann man 3 Art. des Löffels des Rizinusöles austrinken. Den Kindern ist es 1 Art. der Löffel notwendig.
  3. Das Abführmittel von der kleinen Zahl des vorbereiteten Suds nachzutrinken.
  4. Obengenannt, hinlegen auf die rechte Seite ausgetrunken (wäre es ohne Kissen wünschenswert), die Wärmflasche der Leber verwandt. In solcher Lage die 1 Stunde zu liegen. In der Strömung dieser Zeit, man muss den Sud trinken, die Zeit so, dass zu 9 Abende gerechnet, waren 6-7 Glaser ausgetrunken. Nach 9 Stunden ist nötig es nicht nichts, besonders zu machen, die Fernsehsendungen zu sehen, und es ist besser, einzuschlafen.
  5. Frühmorgens aufgewacht, ist 8 Stunden nicht später, man muss das Reinigen des Darms vom Klistier durchführen. In den Krug Esmarcha, 2,5-3 Liter des Wassers der Temperatur komfortabel dem Körper zu gießen, 2 Uhr des Löffels des Kochsalzes und 1 Uhr den Löffel der Soda ergänzend. Das Ende des Hörers wird mit einem beliebigen Öl eingeschmiert. Die Prozedur wird durchgeführt, in liegend ist es die Lage knie-loktewom. Solches Klistier noch 2-3 Male, bis zur vollen Befreiung zu wiederholen. Weiter, jeder Morgen wird genau solches Reinigen des Darms (7-11 Tage).
  6. Die Prozedur durchgeführt, muss man zur Dusche, besser heiss sofort gehen. Nach der Dusche fängt das Hungern auf den Gräsern ohne feste Nahrung eben an. Trinken es muss nur der vorgebereitete Sud mit dem Honig und der Zitrone. Auch kann man auf den 7. Tag des Hungerns Frisch gepresst die Zitrussäfte der Apfelsine und der Pampelmuse ergänzen.
  7. Solche Handlungen: das Morgenklistier + Getränk der Tinktur und der Säfte werden jeden Tag, in der Strömung 7-20 Tage, je nach dem Befinden verbracht.
  8. Während der Durchführung Reinigung sind die Praktiker die Brechverlangen und die starke Übelkeit sehr wahrscheinlich. Sie zurückzuhalten konsultiert nicht. Ebenso kann die Sprache vom weißen Überfall umgelegt werden – es ist nötig es säubern vom speziellen Schabeisen, oder der Rückseite des Teelöffels. Wenn die Praxis wie geht ist es auch den Organismus notwendig hat begonnen, gereinigt zu werden, können aus der Nase die starken eiterigen Absonderungen erscheinen und, der Husten mit dem weggehenden Auswurf anfangen. In diesem Fall, man braucht sich, und einzustellen das Hungern nicht zu erschrecken, und im Gegenteil muss man fortsetzen, bis alle Absonderungen aufhören werden.

Die Vorbereitung des Heilsuds

Für die Vorbereitung der Tinktur aus den Gräsern ist es erforderlich:

  • Die Melisse;
  • Die Minze;
  • Der Wegerich;
  • Oregano;
  • Der Baldrian;
  • Der Salbei;
  • Die Brennnessel;
  • Bärentraube;
  • motherwort;
  • Das Lorbeerblatt;
  • Die Heckenrose;
  • Waggon.

Die Zahl der Gräser und ihr Bestand können sich von den Angebotenen unterscheiden. Sie kann man mit anderen oder gar ersetzen, auf einige verzichten.

Die Gräser klein zerbröckeln, oder zerquetschen in Mixer. Von drei oder mehrere mit der Hälfte in den Litern des kochenden Wassers, 8 große Löffel der Gebühr zu überfluten und zu gestatten, bestanden zu werden. In der warmen Art während des Tages zu trinken, 1 Löffel des Honigs und ¾ der Zitrone auf das Glas ergänzend. Im Tag sollen sich 11-13 Glaser des Suds ergeben.

Marwa Oganjan: die Methodik der Säuberung des Organismus und des Hungerns

Der Ausgang aus dem Hungern

Es ist kritisch wichtig richtig und mit dem Verstand, aus dem Hungern hinauszugehen. Damit nicht nur zu heilen und den Organismus zu heilen, sondern auch, sich zu bemühen, ihm nicht zu schaden. Doch gewöhnt sich für 2-3 Wochen der Organismus an die Abwesenheit der Verdauungsprozesse, deshalb der heftige Übergang vom Hunger zu fest, und ist der schädlichen Nahrung noch schlechter — ist fähig, den riesigen Schaden der Gesundheit aufzutragen.

Die ersten Tage ist nötig es nach dem Ausgang, nur Frisch gepresst die Säfte und die Pürees aus den Früchten und dem Gemüse zu trinken. Und die Gebühr, 3 Glaser im Tag zu trinken. Eine Ernährung soll 3 Male im Tag, um 11 Stunden, in 15 und 19 Stunden sein. Ein wenig die Gemüsesalate klein aufgeschnitten oder abgeschabt einzuführen. Noch kann man ein Bisschen später, das Gemüse überbacken. Und im Tag 1-2 feuchter Eier auszutrinken.

In der Strömung des Monats, eine Ernährung soll aus den Früchten und dem Gemüse, des Krauts und der Säfte bestehen. Und nur kann man durch 8 Wochen beginnen, die einfachen Breie auf dem Wasser, die Öle und die leichten Suppen aus dem Gemüse und dem Kraut einzuführen. Der Fisch, das Fleisch und die Milchproduktion werden vollständig aus der Ration ausgeschlossen.

Wenn es sich aus irgendwelchem Grund, den vollen Kurs der Säuberung zu gehen nicht ergibt – muss man nicht scheitern, weil sogar die Woche solchen Hungerns auf den Nutzen gehen wird und wird den Organismus stärker machen und ist ausdauernder. Die Methodik der Säuberung in solcher Reihenfolge wiederholen es kann jede 3 Monate, für die Errungenschaft der guten Ergebnisse. Es wird äußerst nützlich sein, «das Bedingte Hungern» den Menschen, strebend zu gehen, auf eine gesunde Ernährung überzugehen, die Vegetarier oder Rohkost zu werden.

Die Methodik Marwy Oganjan wahrhaftig einzigartig im Geschlecht, schaffend, die Gesundheit und das Leben Tausende dankbarer Anhänger zu verbessern.