Sei schön » Gesundheit » Nikofleks die Salbe: wovon hilft, die Anwendung, die Analoga, die Rezensionen

Nikofleks die Salbe: wovon hilft, die Anwendung, die Analoga, die Rezensionen

Nikofleks — die Salbe, dessen geltende Stoffe capsaicin, das Äthylenglykol salicylat, Ethyl-nikotinat sind. Ist ein Präparat, das schmerzstillendes, antiphlogistisches, resorbierbar und über den abärgernden Effekt verfügt.

Nikofleks die Salbe: wovon hilft, die Anwendung, die Analoga, die Rezensionen

Nach der Instruktion enthält das Präparat die Stoffe, die vasodilatieren über den Effekt verfügen. Diesen Stoffen an der Stelle des Auftragens dankend wird warm gefühlt. Die Salbe wird bei den Schmerzsyndromen verwendet.

Die Salbe ist sehr wirksam, die Erleichterung tritt nach den einigen Minuten. Sie verbessert den Prozess des Blutkreislaufs, erwärmt, was hilft, die entzündlichen Erkrankungen des stütz-motorischen Systems zu entfernen.

Der Bestand

Die Salbe Nikofleks für die äusserliche Anwendung wird in den speziellen Tuben nach 50 GR ausgegeben. Außer den geltenden Hauptstoffen in der Salbe gibt es noch nicht die weniger wichtigen Komponenten, die zu die schnelle Genesung beitragen:

  • Der zetostearilowyj Spiritus. Der gegebene Stoff wird in Kosmetologie oft verwendet. Seine Haupteigenschaften sind: Blut reparieren, die Mäßigung der Haut, die Verengung Poren, Desinfektion die Handlung.
  • Das mineralische Öl. Die Mikroelemente des Öls sind fähig, die Wechselwirkung mit den Käfigen des Organismus zu betreten, ihre Schutzfunktion dadurch bedingend. Das heißt hilft das mineralische Öl dem Organismus, sich der Gifte, der Viren und der radioaktiven Stoffe zu verteidigen. Und ebenso verbessert es den Prozess des Austausches, das Blutsystem festigend. Kämpft gegen die Infektionen. Ist ein antibakterielles und antiphlogistisches Mittel, trägt zur schnellen Heilung der mechanischen Verletzungen bei, befreit von den Schmerzempfindungen.
  • Das weiße Paraffin. Am meisten wird in der Physiotherapie verwendet. Ist antiphlogistisch, schmerzstillend, schwächend, wieder herstellend und Wundheilung vom Mittel. Dehnt die Kapillaren, die kleinen Blutgefäße aus. Verbessert Lymphzirkulation, schwächt die Muskulatur, unterstützt den intensiven Stoffwechsel. Die Behandlung vom weißen Paraffin beschleunigt den Prozess des Zusammenwachsens der Knochenbrüche, stellt die peripherischen Nerven wieder her.
  • Das Öl lavendel-. Dieser Stoff ist beruhigend. Gilt, wie das antiphlogistische Mittel. Heilt die Schnitte, die Kratzern und die Brandwunden auf der Haut.
  • Das gereinigte Wasser.

Die Aussagen

Hauptsächlich benutzen diese Salbe die Menschen, die sich aktiv Sport betreiben. Nikofleks verwenden bei den Stößen und den Dehnen, die Entzündungen des weichen Stoffes. Nicht nur. Es übernehmen bei den folgenden Erkrankungen:

  • Myalgie. Das heißt bei den starken Schmerzen in den Muskeln.
  • Bei Tenosynovitis in der Phase der unvollständigen Remission. Tendovaginitis wird mit dem entzündlichen Prozess in der Sehne und seiner Hülle charakterisiert.
  • Die Gelenkentzündung. Diese schwere Erkrankung, die die plurale Entzündung der Gelenke bedeutet.
  • Neuritis. Diese Krankheit betrifft die peripherischen Nerven.
  • Ischias, der mit dem Klemmen oder der Entzündung sciatic des Nervs charakterisiert wird.

Nikofleks die Salbe: wovon hilft, die Anwendung, die Analoga, die Rezensionen

Wie Nikofleks gilt?

Das Gel dringt nach innen durch, die Rezeptoren der Hautdecke abärgernd und Reflex die Reaktion herbeirufend. Im Endeffekt entwickelt sich die Hyperthermie der Haut.

Ein Hauptziel des gegebenen Präparates ist die Aktivierung und die Befreiung des zentralen Nervensystemes von enkephalin und Endorphin. Nikofleks macht der Schmerz weniger scharf oder gar unterdrücken sie an den Stellen der Niederlage. Dieser Prozess geschieht dank den abärgernden Impulsen im Nervensystem.

Die Gegenanzeigen

Die Behandlung ohne Kontrolle des Arztes bringt, nach Meinung vieler Patienten zu den Erscheinen der allergischen Reaktionen.

Nikofleks ist schwanger und fütternd von der Brust kontraindiziert. Sowie konsultiert nicht, diese Salbe wenn zu verwenden es ist die Ganzheit der Hautdecke verletzt. Dem, bei wem die erhöhte Sensibilität zum Präparat, das Vorhandensein der scharfen Arthritis, des Bronchialasthmas oder Aspirin, Nikofleks zu verwenden ist es nicht empfehlenswert. Den Kindern bis zu 18 Jahren ist die Kur vom gegebenen Präparat ebenso kontraindiziert.

Wie man die Salbe verwenden muss?

Die schmerzstillenden Tabletten von der Salbe Nikofleks nach der Effektivität bleiben nicht zurück. Leider, Nikofleks wird nur in Form von der Salbe für die äusserliche Anwendung ausgegeben.

Wenn der Instruktion zu folgen, ist nötig es vor dem Auftragen des Gels die getroffenen Grundstücke vom warmen Wasser auszuwaschen, dass haut- der Zeit zu öffnen. Dann wischen die Haut trocken ab. Und nur tragen nach diesen Handlungen die Schicht der medikamentösen Salbe auf.

Um nach dem maximalen Effekt vom Präparat zu streben, ist nötig es es wie einzureiben ist es intensiver möglich. Das vorliegende Präparat zu verwenden es ist nötig nicht mehr 2-3 einmal pro Tag.

Um den Muskelstoff bis zu den physischen Beschäftigungen aufzuwärmen, tragen die Salbe vom Streifen in 4-5 auf siehe

Es ist wichtig, zu wissen, dass die Anwendung Nikrofleksa zur Verstärkung des Aufsaugens der Medikamente führt. Gerade es weil Nikrofleks gleichzeitig mit anderen Präparaten nicht zu verwenden ist nötig. Die Zeit zwischen der Anwendung einer Salbe und soll anderer nicht weniger als zwei-drei Stunden sein.

Von dem, wen die kränkliche Empfindung in den Gelenken beunruhigt, es ist nötig drei ersten Tage zu beginnen, das Präparat nur einmal pro Tag zu verwenden. In die nächsten Tage wäre es nach zwei Malen, einmal am Morgen und ebenso am Abend wünschenswert.

Nach dem Auftragen der Salbe wäre es wünschenswert sofort, sie von den Händen auszuwaschen, um das Treffen des Präparates ins Gesicht zu vermeiden.

Die Haltbarkeitsdauer Nikroflessa bildet 5 Jahre. Es wird das Präparat bei der Temperatur niedriger als 25 Grad bewahrt.

Nikofleks die Salbe: wovon hilft, die Anwendung, die Analoga, die Rezensionen

Die Nebeneffekte

Nach den Rezensionen, die nebensächlichen Reaktionen vom gegebenen Präparat sind sehr selten. Aber sie sind. Und Hauptsache von ihnen ist solcher Fall, der sich von der Allergie beim Ödem Kwinke meldet.

Man braucht sich, nicht aufzuregen, wenn nach die Nutzung der Salbe die Rötungen auf den Stellen des Auftragens oder die unangenehmen Empfindungen, das Brennen oder kribbeln beobachtet werden. Die gegebenen Symptome sind vollkommen normal, besonders wenn es nur der Anfang der Kur.

Die Überdosierung bei der Anwendung Nikofleksa ist es tatsächlich unmöglich. Und bis jetzt gibt es keine ähnliche Fälle. Aber dieser Faktor lässt die Nutzung des Präparates beim Fehlen der Empfehlungen der Fachkraft nicht zu.

Was die Rezensionen sagen?

Die Patienten sind mit Nikrofleksom sehr zufrieden. Mehr sind 95 % mit diesem Präparat zufrieden. Besonders loben es die Sportler und die Menschen fortgeschrittenen Alters. Er hilft ausgezeichnet, die Muskeln wie vor den physischen Belastungen, als auch nach aufzuwärmen. Auch führt er den Kampf mit der Osteochondrose wirksam. Nykrofleks nimmt die Schmerzen auf dem Gebiet des Halses ziemlich schnell ab. Bei vielen Patienten befindet sich das vorliegende Präparat in der Apotheke immer.

Dank dem breiten Spektrum der Handlungen des Präparates verstummt der entzündliche Prozess, und die Ödeme gehen für die kurze Frist. Schnell hilft bei den Verletzungen des oberen Sprunggelenkes.

Der Preis

Der Wert des Präparates schwingt sich von 5 USD bis zu 250. Der Preis ist annehmbar, das Präparat ist jedem vollkommen zugänglich. Eine Tube beinheiltet 50 @E In der Apotheke es man kann ohne Vorhandensein des Rezeptes der Fachkraft kaufen.

Die Hauptanaloga

Eines der nächsten Analoga wird "Menowasin" angenommen. Er ebenso ist in der Einwirkung auf die Hautdecke, die Gelenke aktiv. Ausgezeichnet hilft bei der Rassen Spannungen und die Stöße.

Bei Ischias wirksamst wird "Kamfart". Er kommt fast mit beliebigen Entzündungen, der betreffenden Gelenke zurecht. Trägt zur Wiederherstellung der weichen Stoffe bei.

Auch wird ein gutes Mittel "Espol" oder der Pflaster "der Doktor der Pfeffer». Beide Mittel sind in Russland erzeugt. Ein geltender Stoff des gegebenen Präparates ist capsaicin. Gerade verhindert er das Erscheinen der Schmerzsyndrome eben.