Sei schön » Gesundheit » Die Salbe von auf der Haut beim Menschen entziehend: OBEN-5 der besten Mittel

Die Salbe von auf der Haut beim Menschen entziehend: OBEN-5 der besten Mittel

Sich von solcher unangenehmen Krankheit wie anzustecken entziehe es kann ein beliebiger Mensch. Diese Erkrankung ist tödlich für ihn nicht, aber kann viel Probleme liefern. Für den Kampf mit ihm können die vielfältigen Salben verwendet werden: antifungal, antiphlogistisch, hormonal.

Die Salbe von auf der Haut beim Menschen entziehend: OBEN-5 der besten Mittel

Was ist entziehe

Entziehe ist eine Krankheit, die die vereinigte Gruppe einiger Hauterkrankungen, die die identischen Symptome und die Erscheinungsformen haben darstellt. Ein Grund der Erkrankung ist Pilz, durchdringend auf die Haut aus der Umwelt.

Bevor zu beginnen, irgendwelches Präparat der Arzt zu verwenden klärt die genaue Diagnose auf und bestimmt die Art, entziehend. Die Salben nicht bestimmungsgemäß verwendend, kann zur Verschärfung der Erkrankung bringen und ist bedeutend, den Zustand des Kranken verschlimmern.

Die Arten

Entziehe teilen auf die Arten je nach dem Erreger, der Konzentration, der Übertragbarkeit, die Arten des Ausschlages. Die Faktoren der Erkrankung werden auch unterschieden:

  1. Der Rosa. Diese infikzionno-allergische Erkrankung, die auf der Haut von den rundlichen sich abschälenden Flecken der rosa Schattierung gezeigt wird. Vom Faktor, der sein Erscheinen beeinflusst, ist die niedrige Immunität oder die Virusinfektion.
  2. Der Umgürtende. Nach den Merkmalen ist der Kinderstube Windpocken ähnlich. An ihm meistens leiden die Menschen, sich von Krankheiten erholt haben Windpocken, bei dem der Organismus noch nicht hat verdient die Immunität zur Krankheit. Sich anstecken es kann durch den Kontakt mit dem kranken Menschen.
  3. Pearly. Wird vom Entstehen auf der Haut des Menschen der Flecke verschiedener Farbe gezeigt. Ein Grund der Erkrankung ist Pilz. Die Ansteckung geschieht durch den unmittelbaren Kontakt mit den Patientinnen.
  4. Der Schneidende. In erster Linie ist die Hautdecke des Kopfes erstaunt. Beim Menschen beginnen gebrochen zu werden und, das Haar auszufallen. Kann wie ohne Symptome verlaufen, als auch im Gegenteil, kann den bedeutenden entzündlichen Prozess herbeirufen. Sich anstecken es kann durch den Kontakt mit dem kranken Menschen oder dem häuslichen Tier.

Der Effekt der Salbe in der Behandlung der Erkrankung

Die Salben bestehen aus den Stoffen, die den Viren entgegenwirken, die zum Grund der Erkrankung gedient haben. Meistens verwenden die Salben gegen Pilz. Ihre Produktivität besteht darin, dass sie den entzündlichen Prozess verhindern, entfernen der Ausschlag und das Jucken.

In ihnen verwenden die Komponenten aufgrund des Teers, des Schwefels oder der Hormone. Sie unterscheiden sich antiphlogistisch, Anti parasitisch und der bakteriziden Handlung. Beim entstehenden Jucken, verwenden antiallergisch die Präparate.

Bei der richtigen Auswahl des Mittels gegen die Krankheit geschieht die bedeutende Erleichterung des Zustandes krank werdend.

Die Wirksamsten

  1. Die schwefelhaltige Salbe hat den sehr unangenehmen Geruch, aber ist bei der Behandlung dabei sehr ergebniswirksam. Sie verwenden bei schneidend beraubt. Sie kämpft mit dem entzündlichen Prozess, trocknet, leistet die bakterizide Einwirkung. Beschleunigt die Heilung der Wunden, entfernt Pilz. Tragen sie auf die getroffenen Grundstücke am Abend, vor dem Traum auf. Die Kur bildet zwei Wochen.
  2. Clotrimazol. Sie lässt zu den kurzen Fristen zu, von der Erkrankung, darauf Kosten von geheilt zu werden, dass sie die Diffusoren der schädlichen Mikroorganismen zerstört. Wird bei der Behandlung verwendet entziehend, herbeigerufen von der Niederlage Pilz. Vor der Anwendung muss man die Haut von der Seife auswaschen, austrocknen, von der feinen gleichmäßigen Schicht auftragen. Dann muss man die Salbe in die Hautdecke von den kreisförmigen Bewegungen einreiben. Wird von 2 bis zu 4 einmal pro Tag, während des Monats verwendet.
  3. Acyclovir. Das moderne Mittel, das den Herd der Krankheit auf Kosten vom Punktauftragen schnell entfernt. Man muss auf die getroffenen Grundstücke jede 4 Stunden auftragen. Die Dauer der Behandlung hängt von der Stufe der Niederlage ab, aber durchschnittlich bildet zwei Wochen.
  4. Triacort. Das hormonale medikamentöse Mittel von rosa entziehend. Schnell nimmt das Jucken und die unangenehmen Empfindungen auf der Hautdecke des Kranken ab. Die Salbe tragen von der feinen ebenen Schicht auf die getroffenen Stellen drei Male im Tag auf. Wenn der Herd des organischen Charakters, so muss man die Salbe unter die medizinische Binde auftragen. Die Behandlung dauert während der Woche, bei den schweren Stufen der Niederlage, die Therapie führen im Laufe von drei Wochen durch.
  5. Celestoderm. Wird bei der Behandlung umgürtend verwendet, entziehend. Es auch das hormonale Mittel, auf der Grundlage betamethason. Sie nimmt den entzündlichen Prozess, das Jucken, den Schmerz, das Ödem ab. Von der gleichmäßigen Schicht auf die getroffenen Stellen, im Laufe von zwei, sechs Tagen aufzutragen.

Die Salbe von auf der Haut beim Menschen entziehend: OBEN-5 der besten Mittel

Die Salben für die Behandlung bei den Kindern entziehend

Für die Behandlung der Hauterkrankungen und bei den Kindern entziehend verwenden die Salben, die auf den natürlichen Pflanzenkomponenten gegründet sind. Sehr oft verwenden die folgenden Präparate:

  • Es ist schwefelhaltig-degtjarnaja, schwefelhaltig oder ist es schwefelhaltig-salizilowaja. Sie verhindern den entzündlichen Prozess, das Jucken. Tatsächlich haben die Gegenanzeigen und die Nebeneffekte nicht. Sehr gut stellen desinfizieren und die beschädigten Stoffe der Hautdecke schnell wieder her.
  • Tebrofen. Behandelt rot entziehe, wird mit anderen medikamentösen Präparaten kombiniert.
  • Clotrimazol. Hilft bei der vielfarbigen Form, entziehend. Dringt ins Blut und die Schleimhäute nicht ein. Tatsächlich hat die Nebeneffekte nicht.
  • Naphthyfin, Lamisil. Heilen scharf entziehe. Werden von der gleichen Schicht auf die getroffenen Grundstücke zwei Male im Tag während zwei Wochen aufgetragen.
  • Sinaflan. Die hormonale Salbe, die den Kindern verwendet werden kann ist als zwei Jahre älterer. Die Behandlung dauert während zwei Wochen.

Die Kombination mit anderen Medikamenten

Die Praxis führt vor, dass die Salben von gut entziehend werden mit verschiedenen medikamentösen Präparaten, einschließlich mit den Antibiotika kombiniert. Man muss sich über individuell Intoleranz des Organismus und an die Gegenanzeigen erinnern, die in der Inhaltsangabe zu den Präparaten angegeben sind.

Man muss verstehen, was, die richtige Behandlung zu ernennen und dazu die Salbe ausschreiben es kann nur die Fachkraft, der Arzt-Dermatologe. Die Hauptgefahr der selbständigen Behandlung besteht darin, dass die Symptome verschiedener Arten entziehend sind sehr ähnlich, deshalb unter Anwendung von ihnen ist es nicht richtig, man kann den entzündlichen Prozess verstärken. Beim frühen Stadium der Erkrankung und der sachkundig ernannten Behandlung, von zu entgehen, nicht kompliziert entziehend.

Die Salbe von auf der Haut beim Menschen entziehend: OBEN-5 der besten Mittel

Die Gegenanzeigen zur Anwendung

Unter Anwendung von der Salbe ist es wichtig, sich zu erinnern, dass wie ein beliebiges medikamentöses Mittel, sie die Reihe der Gegenanzeigen zur Anwendung hat:

  • Die erhöhte Sensibilität des Organismus zu den Komponenten;
  • Nicht allen kann man den Kindern des Brustalters verwenden;
  • Die Nierenmangelhaftigkeit;
  • Die scharfen eiterigen Niederlagen;
  • Die Schwangerschaft und die Periode des Fütterns von der Brust;
  • Ekzem, Psoriasis.

Alle Gegenanzeigen sind in der Instruktion angegeben, die dem Mittel beigefügt wird, oder sie hat der behandelnde Arzt bezeichnet.

Die Nebeneffekte

Bei der Anwendung können die unangenehmen Nebeneffekte entstehen, die von der Überdosierung oder nicht von der richtigen Anwendung herbeigerufen sein können.

Zu den Nebeneffekten verhalten sich:

  • Die Allergie;
  • Das Brennen;
  • Die Verstärkung des entzündlichen Prozesses;
  • Die Senkung des Appetites;
  • Die Übelkeit;
  • Das Erbrechen.

Die Bedingungen der Aufbewahrung und die Haltbarkeitsdauern

Die Salbe muss bei t-20°w die trockene kühle Stelle, die für die Kinder unzugänglich ist halten. Beim Verstoß der Bedingungen der Aufbewahrung kann die Salbe die Heilqualitäten verlieren.

Beim Erwerb des Mittels in der Apotheke muss man unbedingt die Haltbarkeitsdauer sehen. Er wird auf der Schachtel des Präparates angewiesen. Gewöhnlich bildet die Aufbewahrungsfrist zwei Jahre vom Datum der Produktion. Nach Abschluss der Haltbarkeitsdauer, das Präparat verwenden darf es nicht.

Die Nutzung des Präparates ohne Bestimmung des Arztes gefährlich für die Gesundheit, ist nicht wirksam.