Sei schön » Gesundheit » Der Kartoffelsaft: die nützlichen Eigenschaften, wie, der Gegenanzeige zu übernehmen

Der Kartoffelsaft: die nützlichen Eigenschaften, wie, der Gegenanzeige zu übernehmen

Die Menschen wenden in die Nahrung die Kartoffeln an, ihre Nützlichkeit nicht erratend. Ihren Nahrungsenergiewert und die nützlichen Eigenschaften hat Landwirt Antuan-Ogjust Parmantje im 17. Jahrhundert geöffnet. Es Zeigt sich, der Kartoffelsaft enthält viel Vitamine, der Bio-Komponenten und der Nährstoffe, die fähig sind, die Tauschprozesse zu verbessern und die Lebenstätigkeit der Käfige zu unterstützen.

Der Kartoffelsaft: die nützlichen Eigenschaften, wie, der Gegenanzeige zu übernehmen

Der Nutzen

Der Saft der feuchten Kartoffeln ist von den folgenden Stoffen bereichert:

  • Von den Mineralien (den Eisen, den Kalium, dem Schwefel, dem Kupfer, dem Kalzium, dem Magnesium, dem Phosphor);
  • Mächtig Antioxidans, dem Pflanzenpigment (dem Beta-Karotin);
  • Von den Vitaminen der Gruppe Und, In, E, Mit;
  • Vom Vitamin B9.

Im Getränk ist verdaulich das Pflanzeneiweiß anwesend. Noch ist er ein ausgezeichneter Generator der Energie für den Organismus, dank den Vereinigungen der Kohlenhydrate.

Als so ist dieses Getränk nützlich? Er verfügt über die folgenden nützlichen Eigenschaften:

  • Die Verbesserung der Funktionen der Nieren;
  • Die Stimulierung Peristaltik des Darms;
  • Die Behandlung des Sodbrennens;
  • Die Behandlung der häufigen Kopfschmerzen;
  • Die Erhöhung des Appetites;
  • Die Heileinwirkung auf das Herz;
  • Der Kampf mit der Geschwulstlehre.

Mit den biologischen Qualitäten und dem mineralischen Bestand ist der Saft aus den Kartoffeln eines der wertvollsten Heilkonzentrate und der stärksten Aktivatoren entzündungshemmend der Handlungen.

Was den Kartoffelsaft behandelt?

Von den Ärzten werden die Heileigenschaften dieses Getränkes breit verwendet. Worin sein Nutzen auch als er hilft?

  • Dieses ausgezeichnete Mittel beim Kampf mit dem Rülpsen und dem Sodbrennen. Das Getränk reinigt den ganzen Organismus gut.
  • Wenn die Kartoffeln (feucht) auf dem Reibeisen zu verflachen und die bekommene Masse zu Ekzem, der Brandwunde oder anderer Niederlage der Haut zu verwenden, so werden sie schnell zuheilen. Auch können Sie in Frisch gepresst die Flüssigkeiten den Mull durchtränken und, von ihr das beschädigte Grundstück umwickeln. Die Binde tauschen Sie jede 5 Stunden.
  • Führt die toxischen Stoffe und radionuklide des Organismus heraus.
  • Ein Kurs Safttherapie erleichtert und stellt die scharfen Formen der Geschwüre und der Magenentzündungen ein. Die Flüssigkeit wirkt antiseptisch und Analgetikum ein.
  • Setzt den Druck herab und behandelt die Kopfschmerzen. Wenden Sie 100 Gramm des Getränkes vor dem Essen während eines Paares Tage an.
  • Der Gebrauch des Kartoffelsaftes ist für die schwangeren Frauen nützlich. Er rettet von den Sodbrennen und den Verschlüßen.
  • Bei der Hämorrhoide aus Frisch gepresst des Saftes bereiten Sie die Kompresse vor. Verwenden Sie dem beschädigten Grundstück der Haut. Bald werden die Erleichterung fühlen.
Ob

schädigen kann?

Sie können dem Organismus schaden, wenn Sie den Kartoffelsaft falsch oder zur unnützen Zeit übernehmen werden. Im Getränk befindet sich das überhöhte Gleichgewicht des Alkalis, das schleim- der Organe der Verdauung sehr abärgert. Zum Beispiel, dem Menschen mit dem herabgesetzten Säuregehalt, den Saft aus den Kartoffeln zu trinken ist es nicht empfehlenswert: anders der Säuregehalt des Magens außerordentlich, zu sinken, dass dem Organismus schaden wird.

Sie folgen, damit die Kartoffeln der hohen Qualität waren, doch wird der Saft gerade aus feucht Gemüse ausgedrückt. Und die Kartoffeln – saugt er wie der Schwamm in sich die wertvollen Stoffe aus der Erde und der Luft ein. Das wirksamste Getränk wird sich aus den Kartoffeln ergeben, die auf dem Grundstück nicht der sich unterziehenden chemischen Bearbeitung gezüchtet sind. Im Gemüse, die in den Geschäften verkauft wird, können die schädlichen Stoffe und die Pestizide, die bei ihrer Züchtung ergänzt werden im Gegenteil enthalten sein. Sie sind für den Organismus schädlich.

Der Kartoffelsaft: die nützlichen Eigenschaften, wie, der Gegenanzeige zu übernehmen

Trinken Sie den Saft Kartoffeln nicht, die an den verschmutzten Stellen, beim Straßenrand der Wege und der Autobahnen, neben den Fabriken, den Betrieben gezüchtet wurden. Die Kartoffeln saugen in sich die schädlichen Stoffe ein, deshalb der Saft von ihm kann dem Organismus schaden.

Man darf nicht für die Vorbereitung des Getränkes die grün werdenden Kartoffeln nehmen – in ihnen ist viel solanin, und enthalten wenn solches, auszutrinken, es zur Vergiftung des Organismus bringen wird. Das sprießende Gemüse ist wegen des Inhalts der giftigen Stoffe auch unzulässig.

Schlecht die Fristen der Behandlung zu übertreten (sind in den Rezepte angegeben). Wenn den Kartoffelsaft ständig anzuwenden, werden sich die Bauchspeiseldrüse beschädigen. Sie werden ein halbes Jahr behandelt: beginnen Sie im Juli und beenden Sie im Februar. Später wird in den Kartoffeln beginnen, sich solanin zu bilden. Und er kann ernst vergiften.

Die Gegenanzeigen

Wegen des Kartoffelsaftes kann man die Gesundheit verschlimmern, wenn es, wenn anzuwenden:

  • Bei Ihnen die Zuckerkrankheit in der schweren Form;
  • Bei Ihnen der herabgesetzte Säuregehalt;
  • Ihr Darm ist zur Gärung geneigt;
  • Bei Ihnen die Allergie auf die Kartoffeln;
  • Sie leiden an der Verfettung.

Beginnen Sie nicht, vom Kartoffelsaft ohne vorläufige Konsultation mit dem Arzt behandelt zu werden!

Wie zu übernehmen?

Für die Herstellung des Getränkes nehmen Sie zwei-drei große Kartoffeln (besser, damit sie die ausgedehnte Form und pinkish die Farbe hatten: in diesen Knollen meisten aller der Vitamine aus sorgfältig), waschen Sie (Sie reinigen nicht), schneiden Sie die sprießenden Spione aus. Reiben Sie die Kartoffeln auf dem Reibeisen. Die bekommene Masse wringen durch 2-3 Schichten Gaze die Stoffe.

Man muss sofort diese Flüssigkeit nicht trinken, in ihr noch befindet sich die große Menge der Stärke. Erwarten Sie nicht mehr als 3 Minuten. Wenn das Getränk auf die mehr als 10 Minuten abzugeben, wird er für die Behandlung nicht mehr brauchbar sein, weil seine organischen Vereinigungen oxidieren und zerstört werden werden.

Sie können nur Frisch gepresst den Saft der Kartoffeln, aber er nicht lecker anwenden. Deshalb in ihn können Sie andere Frisch gepresst die Säfte ergänzen: apfel-, rüben-, möhren-. So wird die Behandlung angenehmer sein. Dazu wird in der Behandlung einiger Erkrankungen, die Mischung aus bestimmten Säften als der abgesonderte Saft eines Produktes wirksamer sein.

Werden beachten: wenn Sie im Begriff sind, Cocktail zu machen, berücksichtigen Sie obenernannt und drücken Sie den Kartoffelsaft vom Letzten aus, wenn die Übrigen schon fertig sein werden. Sie können sofort alles Gemüse in den Fruchtentsafter beladen.

Der Kartoffelsaft: die nützlichen Eigenschaften, wie, der Gegenanzeige zu übernehmen

Wie bei bestimmten Krankheiten zu trinken:

  • Die Magenentzündung, das Sodbrennen, Dyspepsie. Trinken Sie auf nüchternen Magen ein Glas, und später kehren Sie ins Bett zurück. Durch die halbe Stunde können Sie und gehen aufstehen, zu frühstücken. Wiederholen Sie die Prozedur jede 10 Tage. Es ist drei Kurse nötig.
  • Der überhöhte Säuregehalt. Trinken Sie 100 Gramm eine Stunde vor dem Essen.
  • Der dwenadzatiperstnaja Darm, das Geschwür. Trinken Sie den Saft viermal pro Tag. Die Krankheit wird durch 3 Wochen der Therapie gehen.
  • Die Pankreatitis. Trinken Sie den Saft zweimal pro Tag 10-15 Minuten vor der Aufnahme der Nahrung. Der Umfang: kaum mehr die Hälften des Glases.
  • Das Myom. Wenden Sie 250 Gramm Frisch gepresst des Saftes auf nüchternen Magen jeden Morgen an. Und so ein halbes Jahr. Durch ein Paar Monate wird sich das Myom verringern. Später 4 Monate wiederholen Sie den Kurs Safttherapie.
  • Die Entzündung der Anhängsel, die Erosion zervikal Gebärmutter. 3 Wochen trinken Sie das Glas des Getränkes auf nüchternen Magen aus. Sie können die Spülung für die Beschleunigung des Prozesses durchführen.
  • Die regelmäßigen Kopfschmerzen. Im Tag sollen Sie drei Glaser des Saftes austrinken.

Die Behandlung vom Kartoffelsaft – dass muss man wissen?

Wenn die Behandlung beginnen werden, beachten Sie das Folgende:

  • Sie werden bis zum Ende des Winters behandelt. Später in Gemüse gebildet solanin.
  • Benutzen Sie pinkish die Kartoffeln. Darin am meisten der nützlichen Stoffe.
  • Sie werden nur frisch zubereitet vom Getränk behandelt.
  • Bis zum Anfang des Kurses Safttherapie auf (für 14 Tage,) hören Sie das Fleisch, den Fisch, die Würzigkeit, süß, geräuchert essen. Es wäre wünschenswert, dass Sie auf die Frucht- und Gemüseplatten übergegangen.
  • Werden den Strohhalm Sie verwendet, um zu trinken.
  • Schütteln Sie das Getränk vor Gebrauch.